Logo Sunflower

MoneyMuseum Bücher

Menschengesichter

Im Schatten der Adler Roms

Gelddenker Band I

Geldgeschichten mit Pfiff - ein Lehrkompendium für alle

Kleine Galerie von Wirtschafts- und Sozialreformern

Lothar Märkl - Der Finanzfaust

Drachme, Dirhem, Taler, Pfund

Was historische Karten uns erzählen - kleiner Atlas zur Weltgeschichte

Wenn Münzen miteinander lachen und streiten

Karl Walker: Das Geld in der Geschichte

Geld und Macht in der Antike

Geld und Macht in Mittelalter und Neuzeit

Hans Peter Treichler, Die Tyrannei des Geldes

Abschaffung des Geldes

Verena Conzett - Erstrebtes und Erlebtes

Hans Peter Treichler - Die Arbeiterin in Zürich um 1900

30 dreiste Lügen über Geld

Eske Bockelmann - Im Takt des Geldes

Die Zürcher und ihr Geld (Ausstellungskatalog MoneyMuseum)

Anders Wirtschaften

KISS - Nachbarschaftshilfe mit Zeitgutschriften

Liebeskrank - ein Interview


Franziska Gräfin zu Reventlow: Der Geldkomplex


Herrlich, dass Literatur so spannend, informativ und lehrreich sein kann! Der Roman, von welchem ich hier schwärme, heisst «Der Geldkomplex». Natürlich, weil das Thema Geld so komplex ist und mitunter auch
Komplexe auslöst. Was liegt also näher, als das Romangeschehen in eine Nervenheilanstalt zu verlegen? Ein interessantes und amüsantes Lektüreerlebnisse ist so garantiert.

Geschrieben wurde «Geldkomplex» von Gräfin Franziska von Reventlow. Dies zur Zeit der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert - einer Blütezeit von Wirtschaft, Kultur und Kunst. Noch war die Titanic nicht auf Eis gelaufen, noch gab es einen deutschen Kaiser. Aber das Muster des Untergangs, des Ausblutens, war bereits gelegt. Bald brachen Wirtschaft und Kultur im unsäglichen Grossen Krieg, der als 1. Weltkrieg in die Geschichte einging, zusammen.

Mit jedem Satz umschreibt die Autorin die Emotionen rund ums Geld. Das Gesagte lässt sich nahtlos auf unsere Zeit übertragen. Denn die Menschen haben sich nicht geändert! Wenn Sie ein kurzes und kurzweiliges Werk zum Thema Geld lesen wollen, das ist es.

Gratis im MoneyMuseum oder als e-book zu €1.- bei amazon zu kaufen.

 

Letzte Änderung:26/10/2019